Opening Night im Millers

Wir laden euch ganz herzlich ein, am 21. September 2019 mit uns die Eröffnung des neuen Millers zu feiern!

Ab 16:00 geht’s los im Hof der Mühle Tiefenbrunnen mit kleinen und grossen Wundern, Märchen vom Minitheater, Foodständen, Büchsenwerfen, einem fulminanten Konzert von the Hillbilly Moon Explosion, der ersten und einzigen Riesenbar von Zürich mit den göttlichen Drag-Queens Milky Diamond und Odette Hella Grand und einer magisch-berührenden Performance von Valerie Reding. Der erste Teil ist öffentlich und frei für gross und klein und alle sind aufs Herzlichste eingeladen, das neu renovierte Foyer mit Bar ist offen für Schwatz und Drinks. Küssen erlaubt.

Kommen Sie, staunen Sie und feiern Sie mit uns.

Ab 20:00 findet im Saal mit eigener Bar die Abendvorstellung statt. Dort erwartet Sie ein bunter Varieté-Abend mit Künstlern von Burlesque über Vicky Goldfinger, Christian Jott Jenny und vielen Überraschungen musikalischer und verspielter Natur. Anschliessend gibt’s Musik und Tanz bis zum Umfallen.

Ein paar wenige Karten für das Abendprogramm sind noch erhältlich.
Tickets

LOKAL Sommerfest

Jawoll, es findet wieder statt, das legendäre, unschlagbare, weltbewegende LOKAL Sommerfest. Und das Programm ist – um es in den Worten des weltbesten Alleskönners und Alleswissers zu sagen – «simply a.w.e.s.o.m.e.»

Wir haben wieder zwei musikalische Acts der Sonderklasse verpflichten können: Der Berner Geheimtipp «Irina & Jones» werden uns mit erdigem Soul verzaubern, bevor die Ostschweizer Durchstarter «The Rising Lights» die Bühne stürmen und unser Zelt zum kochen bringen. Desweiteren beehrt uns das «Minitheater Hannibal» am späten Nachmittag: Das Künstlerduo wird mit viel Witz und Elan Geschichten inszenieren – beste Unterhaltung nicht «nur» für die Kleinen!
Neu wirds dieses Jahr eine «Chill-out Zone» geben, wo etwas abseits vom «Lärm» gemütlich den ganzen Abend durch parliert werden kann. Foodstände, Bar, Kinderprogramm, Strassendisco & Karaoke fehlen natürlich auch nicht.

Kommet in Scharen! Wir freuen uns auf eine rauschende Sause mit euch.

Landenbergfest

LANDEN­BERG­FEST

14.–15.06.19

FREITAG, 14.06. AB 18.00R

20.00 EYEBROWS OF DEATH

21.30 BUBI EIFACH

SAMSTAG, 15.06. AB 14.00

14.00 KINDER­FLOHMARKT UND BLASIO

15.00 BASTELN MIT GZ WIPKINGEN

17.00 MINI­THEATER HANNIBAL mit „Der Doktor mit den vielen Tieren“ aka „Dr. Dolittle“*

20.00 SOPHIE LOUISE

21.30 COUNT DAISY

23.30 NAKED IN ENGLISH CLASS

*Die Papageiendame Poly ist schon hundertneunundvierzig Jahre alt. Sagt sie zumindest. Mit dem Minitheater Hannibal erzählt sie von ihren grossen Jahren mit dem Doktor, dem sie die Tiersprachen beigebracht hat. Mit dabei sind ein verfressenes Schweinchen, eine fleissige Ente, ein gestrenger König, viele Affen und die letzte Riesenglasschnecke der Welt. Und natürlich viele andere. Inspiriert von den Geschichten von Hugh Lofting.

Ab ca. 5 Jahren

DIE KATZE HAUT AB, MIAU!

Abschiedsgig fürs geliebte Theater Neumarkt!

Teil 1 von 2 (nächster, allerletzter am 16. Juni beim Helsinki Klub, schnüff)

Überraschungsprogramm im Pukapuka an der Gessnerallee – im Rahmen der Theater Neumarkt STAY UNSAFE TOUR 2. #stayunsafetour

Für alle ab 5 Jahren

Vor Ort nur Barzahlung!

EinChorn — Luege, lose, lache und bache …

… in der Mühle Tiefenbrunnen – ein Familienfest für alle!

Mit Einkorn-Zopf Brunch ab 09:30, dem winzigen Guckkastentheater von La Grand Chichornia, Laura Gambarinis kleinstem begehbaren Zirkus der Welt, dem Minitheater Hannibal mit seinem neuen schrägen Star, dem EinChorn, Musik von Laurent und Max und vielem mehr.

Komm und backe im Mühlerama deine eigene Einkorn Pizza und lerne dieses alte Getreide kennen, mache deine eigene Wurst, kreiere deinen Emailleschmuck und verzaubere unseren Hof mit deinen Kreidezeichnungen. Das und noch viel mehr wartet auf dich und deine Familie.

Eintritt frei

LOKAL Fluntern Sommerfest

Jawoll, es findet wieder statt, das legendäre, unschlagbare, weltbewegende LOKAL Sommerfest. Und das Programm ist – um es in den Worten des weltbesten Alleskönners und Alleswissers zu sagen – «simply a.w.e.s.o.m.e.»

Wir haben wieder zwei musikalische Acts der Sonderklasse verpflichten können: Der Berner Geheimtipp «Irina & Jones» werden uns mit erdigem Soul verzaubern, bevor die Ostschweizer Durchstarter «The Rising Lights» die Bühne stürmen und unser Zelt zum kochen bringen. Desweiteren beehrt uns das «Minitheater Hannibal» am späten Nachmittag: Das Künstlerduo wird mit viel Witz und Elan Geschichten inszenieren – beste Unterhaltung nicht «nur» für die Kleinen!
Neu wirds dieses Jahr eine «Chill-out Zone» geben, wo etwas abseits vom «Lärm» gemütlich den ganzen Abend durch parliert werden kann. Foodstände, Bar, Kinderprogramm, Strassendisco & Karaoke fehlen natürlich auch nicht.

Kommet in Scharen! Wir freuen uns auf eine rauschende Sause mit euch.

Die Katze aus dem Sack – Der gestiefelte Kater, Frau Holle und eine Überraschung

Die Katze ist los und gibt noch ein letztes Mal die Rampensau. Das Minitheater Hannibal zeigt wieder einige Katzen. Wie immer von 5 bis 105 Jahren.

Heute ist Märchensonntag! Viel Vergnügen mit unseren Interpretationen grimmiger Klassiker!

Wir haben im Gepäck: Der gestiefelte Kater, Frau Holle und eine Überraschung…

S Wiehnachtssöili

Als Einstimmung zur Weihnachtszeit präsentiert Hauser & Wirth einen Nachmittag mit dem Minitheater Hannibal. Erzählt wird ‘S Wiehnachtssöili’, eine liebevolle Geschichte über das anders Sein, fiese Kumpels, Könige aller Art, Sternenglitzer — und eine Riesenportion Schwein. Erstens kommt es anders und zweitens als Schwein meint. Ersponnen, inszeniert und gespielt vom Minitheater Hannibal.

Ab vier Jahren

Eintritt frei. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung an rsvp@hauserwirth.com

Die Katze aus dem Sack – Romeo und Julia auf dem Bauernhof

Die Katze ist los und gibt noch ein letztes Mal die Rampensau. Das Minitheater Hannibal zeigt wieder einige Katzen. Wie immer von 5 bis 105 Jahren.

Romeo und Julia auf dem Bauernhof – wie es wirklich war

Die Catsulets und Montawus können sich nicht riechen. Seit immer schon. Doch just in dem Moment, in dem der hochwohlgeborene Graf Paris um Julias Hand anhält, geschieht das Unvorstellbare: Eine Annäherung mit fatalen Folgen. Erzählt von Gallina, Julias gefiederten Amme, die alles hautnah miterlebt hat – und seither so einiges weiss über die Liebe…

Kindermatinée mit Mittagessen im Dunkeln!

Wir laden alle interessierten Kids mit ihren Eltern zu einem erhellenden Event in die blindekuh ein. Ihr hört spannende Geschichten im Dunkeln, extra für Euch geschrieben und erzählt vom Minitheater Hannibal. Ihr dürft leckere Häppchen mit den Fingern schlemmen und Euch so richtig die Bäuche füllen. Natürlich auch im Dunkeln. Und Ihr erfahrt, wie sich blinde Menschen in der Dunkelheit zurechtfinden. Von den Leuten, die in der blindekuh arbeiten. Also Kinder, nichts wie hinein ins Dunkle und hell begeistert sein!

Sonntag, 4. November 2018 von 11.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr, Türöffnung 10.30 Uhr.
Das Eventticket von CHF 35.— pro Person beinhaltet die Kindervorstellung und ein Überraschungsessen mit Sirup.

Für Kinder von 8 bis 100 Jahren in Begleitung!

Herz & Kohle Benefiz Sause

Nach dem grossen Erfolg unserer Benefiz-Show in den vergangenen beiden Spielzeiten, bereiten wir erneut einen Abend für einen guten Zweck und mit grossartigen Künstlern vor – weil es aktueller ist denn je: Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht, darunter auch viele unbegleitete Kinder. Daher sammeln wir dieses Jahr für das «House of Rescue» der Schweizer Organisation Borderfree Association. In diesem neuen Kinderhaus in Serbien erhalten unbegleitete Kinder auf der Flucht Schutz vor Missbrauch, Therapie und vor allem ein Zuhause.

Wir laden euch einmal mehr ein, einen bunten, schrägen Abend zu geniessen und dabei gleichzeitig Gutes zu tun. Eine eierlegende Wollmilchsau, also!

Alle Tickets kosten 35 Franken. Der Erlös des Abends sowie alle Spenden gehen vollumfänglich und direkt an das «House of Rescue».

Organisiert von «Herz & Kohle» mit Andrea Fischer Schulthess, Adrian Schulthess und dem Theater Neumarkt
Musik: Knackeboul und Michael von der Heide
Spoken Word: Nora Zukker (Lesung), Tamara Cantieni (Stand up), Frank Richter (Stand up), Minitheater Hannibal adult (Sit down) und Vanja Crnojevic, Geschäftsleiterin von Borderfree Association
Moderation: Minitheater Hannibal
Ausserdem: Auktion mit besonderen kleinen und grösseren Musthaves für jedes Portemonnaie.

«Ein Bilderbuchabenteuer. Komm und spiel mit Pitschi & Co. Theater!»

Familienführung und theatraler Workshop zur Ausstellung «Joggeli, Pitschi, Globi… Beliebte Schweizer Bilderbücher» mit dem Minitheater Hannibal.

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Teilnehmerzahl beschränkt | Tickets können reserviert werden

Eintritt: CHF 10 | CHF 8
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre Eintritt frei

T. +41 44 218 66 00
(Mo – Fr 09.00 – 12.30 Uhr)

reservationen@nationalmuseum.ch

Gschichtechischte

Achtung, wenn sie losgelassen!
Das Minitheater Hannibal hat schlaue und gewitzte Geschichten ausgegraben, gesammelt oder ganz neu erfunden, die die Themen den laufenden Ausstellungen inhaltlich aufgreifen und den jungen Museumsbesuchern mittels allerlei lustiger Figuren veranschaulichen.

Erzähltheater für alle von 4-99!

Teilnehmerzahl beschränkt
Eintritt: CHF 10 | CHF 8

Theaterspektakel

Wir erzählen auf der Zentral-Bühne ein neues Set rosa-böser Grimmklassiker mit viel Tempo, Witz, Dialekten und unerwarteten Wendungen. Extra fürs Spektakel: ein paar mini-spektakuläre Einlagen (no Pole-Dance, sorry)!

Dauer ca 25. Minuten. Mit dabei: Allerlei verquere Prinzessinnen, Bösewichte und andere Leute wie du und ich. Tagsüber für Kinder und Kindsköpfe allen Alters, abends tendenziell für weniger zart besaitete Gemüter.

«Kabarett und eine Prise Rock ’n’ Roll» (Sonntagszeitung)

Unsere Spieldaten:

Mi 22. Aug
Mi 29. Aug
Sa 01. Sept

Spielzeiten siehe Programm Zentral-Bühne

Pop Up: Moullon der Schöne

Moullon der Schöne hat seine Heimat verloren und ist nun auf der Suche nach dem grünen Land hinter den sieben Bergen, wo nur die perfektesten Beeren und Wurzeln gegessen werden. So kommt es, dass dieses aussergewöhnliche Geschöpf allerlei Abenteuer erlebt, bis es endlich das Glück und die kahlköpfige Prinzessin bekommt. Das Minitheater Hannibal erzählt von der wundersamen Reise dieses schönsten Tiers. Oder ist es doch das hässlichste? Entscheidet selber!

Ein Vorgeschmack auf den grossen Familientag am 17. Juni auf dem Münsterhof, wo die Besucherinnen und Besucher Moullons Abenteuer dann persönlich miterleben, bestaunen, hören, sehen und sogar schmecken können – mit dem Star-Food-Waste-Koch Mirko Buri.

Eine saumässige Reise um die Welt verkehrtherum

«Das Minitheater Hannibal zaubert eine Geschichte auf die Bühne, die vor Witz und Fantasie fast platzt.» SRF Regionaljournal

Göb Göb ist saumässig unzufrieden mit seinem Rüssel. Und mit dem Ringelschwanz und der rosa Haut. Und mit den Schweinsäuglein sowieso. Ja, eigentlich will er überhaupt was ganz anderes werden. Da nützt auch alles Zureden seiner Freunde nichts, und den guten Doktor Dolittle gibt’s nicht mehr. So machen sie sich eben zusammen mit dem unglücklichen Schweinchen auf die Suche nach jemandem, der es endlich schön machen soll. Oder das, was es dafür hält. Dabei wollen sie auch gleich den magischen Globus finden, der einen überall hin mitnimmt. Keine einfache Sache. Die Reise führt sie fast um die ganze Welt. Bis alle bekommen, was sie wollen. Aber eben. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Ein liebevoll wahnsinniges Abenteuer über das Schämen, das Suchen und das Reisen – und natürlich über die Liebe. Mit Göb Göb himself, Polynesia, Dab Dab, der wunderbaren Musik von Nehrun Aliev und vielem mehr.

Von und mit Andrea Fischer Schulthess,
Adrian Schulthess (Minitheater Hannibal)
Regie: Stefan Roehrle, Figuren: Andrea Fischer Schulthess, Natalja Hofmeister
Musik: Nehrun Aliev
Ab 5 Jahren

Spieldaten:

So, 25.03., 11:00 Uhr Premiere
Sa, 31.03., 11:00 Uhr Osterspecial
So, 08.04., 11:00 Uhr
Mi, 11.04., 15:00 Uhr
So, 22.04., 11:00 Uhr
Mi, 09.05., 15:00 Uhr
So, 13.05., 11:00 Uhr
So, 03.06., 11:00 Uhr

Eine saumässige Reise um die Welt verkehrtherum

«Das Minitheater Hannibal zaubert eine Geschichte auf die Bühne, die vor Witz und Fantasie fast platzt.» SRF Regionaljournal

Göb Göb ist saumässig unzufrieden mit seinem Rüssel. Und mit dem Ringelschwanz und der rosa Haut. Und mit den Schweinsäuglein sowieso. Ja, eigentlich will er überhaupt was ganz anderes werden. Da nützt auch alles Zureden seiner Freunde nichts, und den guten Doktor Dolittle gibt’s nicht mehr. So machen sie sich eben zusammen mit dem unglücklichen Schweinchen auf die Suche nach jemandem, der es endlich schön machen soll. Oder das, was es dafür hält. Dabei wollen sie auch gleich den magischen Globus finden, der einen überall hin mitnimmt. Keine einfache Sache. Die Reise führt sie fast um die ganze Welt. Bis alle bekommen, was sie wollen. Aber eben. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Ein liebevoll wahnsinniges Abenteuer über das Schämen, das Suchen und das Reisen – und natürlich über die Liebe. Mit Göb Göb himself, Polynesia, Dab Dab, der wunderbaren Musik von Nehrun Aliev und vielem mehr.

Von und mit Andrea Fischer Schulthess,
Adrian Schulthess (Minitheater Hannibal)
Regie: Stefan Roehrle, Figuren: Andrea Fischer Schulthess, Natalja Hofmeister
Musik: Nehrun Aliev
Ab 5 Jahren

Spieldaten:

So, 25.03., 11:00 Uhr Premiere
Sa, 31.03., 11:00 Uhr Osterspecial
So, 08.04., 11:00 Uhr
Mi, 11.04., 15:00 Uhr
So, 22.04., 11:00 Uhr
Mi, 09.05., 15:00 Uhr
So, 13.05., 11:00 Uhr
So, 03.06., 11:00 Uhr

Eine saumässige Reise um die Welt verkehrtherum

«Das Minitheater Hannibal zaubert eine Geschichte auf die Bühne, die vor Witz und Fantasie fast platzt.» SRF Regionaljournal

Göb Göb ist saumässig unzufrieden mit seinem Rüssel. Und mit dem Ringelschwanz und der rosa Haut. Und mit den Schweinsäuglein sowieso. Ja, eigentlich will er überhaupt was ganz anderes werden. Da nützt auch alles Zureden seiner Freunde nichts, und den guten Doktor Dolittle gibt’s nicht mehr. So machen sie sich eben zusammen mit dem unglücklichen Schweinchen auf die Suche nach jemandem, der es endlich schön machen soll. Oder das, was es dafür hält. Dabei wollen sie auch gleich den magischen Globus finden, der einen überall hin mitnimmt. Keine einfache Sache. Die Reise führt sie fast um die ganze Welt. Bis alle bekommen, was sie wollen. Aber eben. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Ein liebevoll wahnsinniges Abenteuer über das Schämen, das Suchen und das Reisen – und natürlich über die Liebe. Mit Göb Göb himself, Polynesia, Dab Dab, der wunderbaren Musik von Nehrun Aliev und vielem mehr.

Von und mit Andrea Fischer Schulthess,
Adrian Schulthess (Minitheater Hannibal)
Regie: Stefan Roehrle, Figuren: Andrea Fischer Schulthess, Natalja Hofmeister
Musik: Nehrun Aliev
Ab 5 Jahren

Spieldaten:

So, 25.03., 11:00 Uhr Premiere
Sa, 31.03., 11:00 Uhr Osterspecial
So, 08.04., 11:00 Uhr
Mi, 11.04., 15:00 Uhr
So, 22.04., 11:00 Uhr
Mi, 09.05., 15:00 Uhr
So, 13.05., 11:00 Uhr
So, 03.06., 11:00 Uhr

Eine saumässige Reise um die Welt verkehrtherum

«Das Minitheater Hannibal zaubert eine Geschichte auf die Bühne, die vor Witz und Fantasie fast platzt.» SRF Regionaljournal

Göb Göb ist saumässig unzufrieden mit seinem Rüssel. Und mit dem Ringelschwanz und der rosa Haut. Und mit den Schweinsäuglein sowieso. Ja, eigentlich will er überhaupt was ganz anderes werden. Da nützt auch alles Zureden seiner Freunde nichts, und den guten Doktor Dolittle gibt’s nicht mehr. So machen sie sich eben zusammen mit dem unglücklichen Schweinchen auf die Suche nach jemandem, der es endlich schön machen soll. Oder das, was es dafür hält. Dabei wollen sie auch gleich den magischen Globus finden, der einen überall hin mitnimmt. Keine einfache Sache. Die Reise führt sie fast um die ganze Welt. Bis alle bekommen, was sie wollen. Aber eben. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Ein liebevoll wahnsinniges Abenteuer über das Schämen, das Suchen und das Reisen – und natürlich über die Liebe. Mit Göb Göb himself, Polynesia, Dab Dab, der wunderbaren Musik von Nehrun Aliev und vielem mehr.

Von und mit Andrea Fischer Schulthess,
Adrian Schulthess (Minitheater Hannibal)
Regie: Stefan Roehrle, Figuren: Andrea Fischer Schulthess, Natalja Hofmeister
Musik: Nehrun Aliev
Ab 5 Jahren

Spieldaten:

So, 25.03., 11:00 Uhr Premiere
Sa, 31.03., 11:00 Uhr Osterspecial
So, 08.04., 11:00 Uhr
Mi, 11.04., 15:00 Uhr
So, 22.04., 11:00 Uhr
Mi, 09.05., 15:00 Uhr
So, 13.05., 11:00 Uhr
So, 03.06., 11:00 Uhr

naloo
Minitheater Hannibal